NextPrevious

Karsten Keller

CFO
"The Pop in Your Job" Unternehmertum mit Finanzverstand. Möglichkeiten sehen und nutzen. Verbesserungen treiben. CV Seit 2016 ist Karsten Keller als CFO bei DB Schenker für die Region Europa verantwortlich. Diese steht für 38 Länder, mit 40.000 Mitarbeitern und 12 Mrd. EUR Umsatz.  Zuvor war er als CFO bei DB Schenker in verschiedenen Landesgesellschaften und Management Regionen tätig. Sein persönliches Motto im alltäglichen Arbeiten: „Reduce complexity - Create value!“ Damit ist er treibend für Standardisierung und Automatisierung, Einführung von P2P- und Supplier-Invoicing Lösungen, Überführungen in Shared Service Center und Center of Excellence Organisationen. Zusätzlich hat er vielfältige Aufsichtsratsmandate im DB Schenker Konzern inne. Bevor er zu DB Schenker wechselte, war Karsten Keller kaufmännischer Leiter der Telekommunikationsbeteiligungen bei VEBA Telecom in Düsseldorf und dort u.a. für Strategiearbeiten und M&A-Transaktionen verantwortlich. Sein Einstieg ins Controlling fand Karsten Keller bei CONOCO in Hamburg. Seine berufliche Karriere führte ihn außerdem für mehrjährige Auslandsaufenthalte in die USA und nach Schweden.

Schenker Europe GmbH

DB Schenker ist der weltweit führende Anbieter von globalen Logistikdienstleistungen. Mit über 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 700 Standorten in Europa und über 140 Jahren Logistikerfahrung unterstützen wir Industrie und Handel beim globalen Güteraustausch - durch Landverkehr, weltweite Luft- und Seefracht, Kontraktlogistik und Supply Chain Management. DB Schenker verbindet Ihre Kunden und Lieferanten über das größte und effizienteste Transportnetzwerk in Europa. Unsere Value Added Services sorgen für nahtlose Warenströme und schlanke optimierte Lieferketten und garantieren Ihren Erfolg. DB Schenker steht für innovative Supply Chain Lösungen, die den Status quo hinterfragen und Bestehendes weiter verbessern. Die Schenker Europe GmbH als regionale Management Holding mit Sitz in Frankfurt am Main steuert die strategische Richtung und bildet die Grundlage für Wachstum und Effizienz für die Region Europa.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!